Alle Artikel mit dem Schlagwort “potsdam

Kommentare 1

Auf dem „66-Seen-Rundweg“ von Potsdam über Marquardt nach Wustermark

Vor gut einem halben Jahr bin ich auf der Suche nach interessanten Wanderrouten rund um Potsdam über den 66-Seen-Rundweg gestolpert. Der Rundweg erstreckt sich über etwas mehr als 400 Kilometer einmal komplett um Berlin. Offiziell ist er in 17 Etappen unterteilt, die man natürlich auch kürzer oder länger gestalten kann. Klaus Becker hat das Ganze zum Beispiel in 27 Etappen absolviert.

Nach dem ich mit dem Thema dem Fräänk und Karli schon seit einiger Zeit in den Ohren liegen, haben wir beschlossen in diesem Jahr den 66-Seen-Rundweg zu starten. Wir haben uns keine Zeit für die Umrundung vorgegeben. Wenn alles gut läuft, schaffen wir eine Etappe alle vier bis sechs Wochen, so dass wir dann in ein bis zwei Jahren durch sind. Den Startschuss haben wir uns am 24. Mai 2021 gegeben:

Weiterlesen
Kommentare 0

Mammutmarsch 2020 Berlin

Als ich vor drei Jahren total fertig mit Fräänk ins Ziel des Mammutmarsch in Gusow gestolpert bin war für mich klar, dass ich mir so etwas nicht noch einmal antun werde! Nun gut, schon ein Jahr später musste ich mich ja mit Straußi am ERZHIKE versuchen, wobei Wandern an drei Tagen hintereinander einfach eine andere Herausforderung ist. Mit der Zeit verdrängt der menschliche Geist die Schmerzen und lässt nur noch die Freude des Erfolges zurück. Und so lösen ich nun in diesem Jahr einen Gutschein von Fräänk ein und wandere mit ihm die diesjährige 100-Kilometer-Tour am Rande Berlins.

Weiterlesen
Kommentare 0

Kleine Wanderung in Potsdam-Nord

In der letzte Woche erhielt ich spontan Besuch von einem alten Schulfreund, die in der Nähe von Neuruppin dienstlich zu tun hatte. Wanderer wie wir sind, wollten wir uns natürlich nicht einfach irgendwo faul vom Bierchen treffen. Vielmehr tat uns eine kleine Wanderung nach den Zeiten des Lock-Down recht gut. Also suchte ich einmal eine neue Route in der Nähe der Autobahn-Abfahrt „Potsdam-Nord“ für uns heraus.

Weiterlesen
Kommentare 0

Halloween-Wanderung Babelsberg <-> Borkheide

Wie bereits vor zwei Jahren nutzte ich auch dieses Jahr den letzten Feiertag im Oktober, um mit einer kleinen Wanderung durch Potsdam-Mittelmark den Herbst zu genießen.  Die Route vom S-Bahnhof Babelsberg zum Bahnhof Borkheide ist ziemlich genau 30 Kilometer lang, hat insgesamt etwas über 500 Höhenmeter und lässt sich gut in 6 Stunden ablaufen – auch wenn dieses Jahr die Reste der Herbststürme einige Hindernisse in den Weg gelegt hatten.

Wahlweise kann man die Strecke auch entgegengesetzt wandern, um in Potsdam wieder anzukommen. So hat man im letzten Drittel auch einige schöne Möglichkeiten zur Einkehr zur Mittagszeit. Da ich aber traditionell meine Familie am Nachmittag „im Wald“ zum Halloween treffe, starteten Frank und ich pünktlich um 6:00 Uhr in Babelsberg.

Weiterlesen